Wer sind wir ?

OCWI-Logo.jpg

CHRONIK des OC Wiesbaden e.V.

Am 26. März 1954 wurde der Ortsclub Wiesbaden gegründet.


Im Jahre 1958 wurde der erste OC-Clubplatz im Rheingau im Gaisgarten gepachtet. Im Jahr

1962 splittete sich der Verein auf. Der damalige OC-Wiesbaden Vorsitzende hielt 14 Familien zusammen und 1963 wurde unser derzeitiger neuer Clubplatz gepachtet. Mit viel Gemein-schaftsarbeit wurde der Clubplatz ausgebaut, Terrassen angelegt, Einzäunung und Anpflanzungen vorgenommen.

Kurz nach der Einrichtung des Platzes wurde der Taunus zum Naturschutzgebiet erklärt.

Von der Naturschutzbehörde erhielt der Verein jedoch Bestandsschutz.

Ab dem Jahr 1964 konnten wir vom Bauernhof die Hälfte eines Seitengebäudes als Wasch-

und Toilettenhaus umbauen und nutzen. 1965 wurde dann ein Gründungsmitglied (T) von 1954 Vorsitzender. Ab 1966 wurde dann das erste OC-Wiesbaden Schlachtfest als Rally durchgeführt dem dann im Laufe der Jahre noch weitere Schlachtfeste folgten. Im Jahr 1977 folgten dann die Herbstfeste, nachdem offiziell nicht mehr geschlachtet werden durfte. Bis zu 120 Gäste sowie die Club-Mitglieder wurden da jeweils versorgt. Selbstverständlich besuchten die Mitglieder des OC Wiesbaden im Gegenzug andere Rally-Veranstaltungen der Hessischen Ortsclubs.

Im Herbst 1969 versuchte das Kreisbauamt den Clubplatz zu schließen.

Angeblich wegen fester Bauwerke. Zugelassene Wohnwagen gelten jedoch gemäß einem Grundsatzurteil nicht als feste Bauwerke. Daher gilt bis heute, daß jeder Wohnwagen auf dem Platz fahrbereit und zugelassen sein muß. Später im Jahr 1971 wurde der Platz bis zur alten Eiche erweitert. Erneut standen Planierungen, Terrassierungen und Einzäunungsarbeiten an.

Viele Jahre gab es einen Clubkeller bei einem Mitglied (T) in Wiesbaden seid 1971.  Winterliche Clubabende, diverse Feste und JHV wurden dort durchgeführt.

Da die Platzwege nicht befestigt waren wurde 1975 eine Baufirma beauftragt die die Wege einschotterte und planierte. Im nächsten Jahr wurde dann der Clubwohnwagen beim MOSER gekauft. 

Die ausführliche Clubchronik wurde von einem ehemaligen Gründungsmitglied (T) zu unserem 25-jährigen Jubiläum 1979 geschrieben. Auch diverse Erinnerungen stehen im dicken grünen Buch im Clubwohnwagen. Eine weitere Fortschreibung der Chronik ist nicht erfolgt.

1980 Zufahrtsstraße wurde auf unsere Kosten asphaltiert

1980 Abwasserkanalverlegung von den Stellplätzen zu einer Abwassergrube

1982 Vollständiger Neu- und Umbau des o.g. Seitengebäudes in ein komplettes Wasch-, Dusch-

         und Toilettenhaus.

1986 Aufschüttung und Begradigung der unteren Wiese

1988 Neubau einer Gerätehütte und Abwrackung des alten Gerätewagen

1990 Das letzte Herbstfest fand statt. In den Jahren danach wurden mangels Interesse keine

         weiteren Herbstfeste mehr durchgeführt. Die Teilnehmeranzahl war zu gering.

         Im Herbst 1990 wurde der Stromanschluß für jeden Stellplatz verlegt.

1994 Auf dem Clubplatz wurde das 40-jährige Jubiläum des OC Wiesbaden gefeiert.

2001 Komplettsanierung Toilettenhaus Außen und Innen.

2007 Dachsanierung des Toilettenhauses. Außen unter der Traufe saniert.

Weitere kleine Feiern fanden statt:
In 2003 über 40-jähriges Bestehen des Clubgeländes. 
In 2004 über das 50-jährige Jubiläum des OC Wiesbaden. 
In 2013 über das 50-jährige Bestehen des Clubgeländes. 
In 2014 über das 60-jährige Bestehen des OC Wiesbaden.

Ab 2018 findet jährlich ein gemeinschaftliches kleines Brunnenfest im Sommer statt.

(T) = verstorben

Mobile Ansicht scrollen

Kontakt

© 2018 Roland Block - Erstellt mit  Wix.com

This site was designed with the
.com
website builder. Create your website today.
Start Now